RessFAST Forschungsprojekt

Steigerung der Materialeffizienz durch ressourceneffiziente Fertigung

Im Rahmen dieses laufenden Forschungsprojekts führen wir Untersuchungen von Fertigungsparametern und technologischen Abläufen beim Laserschmelzprozess durch. Dabei geht es vor allem um die Reduktion des Materialeinsatzes bei gleichzeitiger Erfüllung der vorgegebenen Lastfälle.

Das Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit:

  • KSB Aktiengesellschaft (KSB)
  • Airbus Defence and Space GmbH (AGI)
  • H+E Produktentwicklung GmbH (H&E)
  • TLS Technik GmbH & Co. Spezialpulver KG (TLS)
  • Technische Universität Dresden Institut für Maschinenelemente und Maschinenkonstruktion (TUD-KTC)
  • Fraunhofer IFAM, Institutsteil Dresden (IFAM-DD)
  • Steinbeis-Hochschule-Berlin GmbH (SHB)

Ihr Anpsrechpartner

Stephanie Frohberg

Geschäftsführerin

stephanie.frohberg@hedd.de

+49 351 6415 358

Jetzt kontaktieren!

Unsere Leistungen bei diesem Projekt

Im Rahmen des RessFAST Verbundprojekts brachten wir folgende Leistungen ein:

Ähnliche Projekte

Immer auf dem neusten Stand